Internet für Zuhause ohne Telefon 2019 – die günstigsten Angebote im Test

Internet für Zuhause ohne TelefonDas reine Internet ohne Telefonanschluss ist nicht so gebräuchlich, stattdessen werden Komplett-Pakete offeriert, die zwar den Festnetzanschluss enthalten, jedoch ohne Festnetz-Flatrate präsentiert werden. Wenn keine Festnetz-Flatrate kalkuliert wird, sind die Tarife entsprechend günstiger. Der Telefonanschluss gehört meistens  standardmäßig zu den Kombi-Tarifen, ist jedoch hinsichtlich der Grundgebühr nicht relevant. Die Grundgebühr setzt sich aus den Leistungen des Gesamtpaketes zusammen, der Telefonanschluss ist nicht transparent aufgeführt in der Kalkulation. Zehn Offerten, die über keine Telefon-Flatrate verfügen und somit das Internet für Zuhause ohne Telefon vertreten:

Anbieter und Angebotsbezeichnung Vertragslaufzeit Geschwindigkeit Effektive monatliche Gebühr
Vodafone
Vodafone DSL Zuhause M
24 Monate 16.128 Kbit/s 23,32 Euro
Telekom
Telekom Magenta Zuhause S
24 Monate 16.000 Kbit/s 23,08 Euro
Vodafone
Vodafone DSL Zuhause S
24 Monate 16.128 Kbit/s 22,07 Euro
Kabel Deutschland
Kabel Deutschland
24 Monate 100.000 Kbit/s 21,57 Euro
1und1
1&1
24 Monate 16.000 Kbit/s 20,39 Euro
primacall
Primacall DSL Star S
24 Monate 16.000 Kbit/s 20,19 Euro
Tele Columbus
Tele Columbus 2er Kombi
24 Monate 50.000 Kbit/s 19,99 Euro
Tele Columbus
Tele Columbus 2er 16
24 Monate 16.000 Kbit/s 17,49 Euro
Unitymedia Logo
Unitymedia / Kabel BW 2 play Plus
24 Monate 120.000 Kbit/s 18,75 Euro
Kabel Deutschland
Kabel Deutschland
24 Monate 25.000 Kbit/s 17,82 Euro

Unitymedia präsentiert zwei weitere Angebote, die Internet für Zuhause ohne Telefon realisieren:

Tarif Geschwindigkeit Preis
Unitymedia Logo
Start 10
10 Mbit 19,99 Euro
Unitymedia Logo
Comfort 60, Bereitstellung 69,99 Euro
60 Mbit 24,99 Euro

Unitymedia ist in NRW, Hessen und Baden-Württemberg verfügbar.

Tarife, die Internet für Zuhause ohne Telefon präsentieren

Provider Effektive monatliche Gebühr Sonstiges
eazy Logo
Eazy
18,66 Euro Das Modem ist kostenlos.
Unitymedia Logo
Unitymedia
28,32 Euro Online-Vergünstigung 50 €, Router ist kostenlos
PYUR
Pyur
30 Euro WLAN-Router kostenfrei
orbitcom Logo
Orbitcom
35,35 Euro Fritz!Box kann optional gebucht werden zu 54 €
getinternet Logo
Getinternet
78,13 Euro WLAN Router optionale Buchung für 149 €
Vodafone
Vodafone DSL 16
24,99 Euro Router kostenlos
Vodafone
Vodafone DSL 6
19,99 Euro Router kostenlos
Vodafone
Vodafone Kabel 25
24,99 Euro Router kostenlos
Unitymedia Logo
Unitymedia Kabel
19,99 Euro Router kostenlos
Telekom
Telekom
19,95 Euro Online-Rabatt 10 %
1und1
1&1
9,99 Euro 180 € Rabatt
O2
O2
14,99 Euro Bis zu 250 € Ermäßigung

Vodafone bietet DSL-Verträge für das Internet Zuhause ohne Telefon an. Der Festnetzanschluss ist im Kombi-Paket enthalten.

In welchen Bereichen ist Internet für Zuhause ohne Telefon möglich

Internet für Zuhause ohne Telefon DeutschlandDiese Variante ist nicht flächendeckend in jedem Wohnort realisierbar, die Verfügbarkeit sollte unbedingt vor Abschluss des Vertrages ermittelt werden.

  • Der Internetzugang über das Telefonnetz ist möglich, ein Festnetzanschluss muss jedoch nicht aktiviert werden,
  • über Kabel-Internet ist diese Version möglich,
  • UMTS präsentiert die Verbindung über Mobilfunk, die selbstverständlich keinen Festnetzanschluss erfordert,
  • LTE ist die moderne Ausführung, die bis zu 300 Mbit pro Sekunde ermöglicht.

Nicht jeder Provider ermöglicht das Internet für Zuhause ohne Telefon. Unitymedia punktet mit den Tarifen 1play und Comfort 60 in diesem Bereich. Congstar stellt einige Internet Angebote vor, die das Internet für Zuhause ohne Telefon präsentieren:

Angebot Leistung Monatliche Gebühr Bereitstellung
Congstar
Homespot M Flex
20 MBit/s 20 Euro 39,99 Euro
Congstar
L Flex
40 MBit/s 30 Euro 39,99 Euro
Congstar
XL Flex
40 MBit/s 40 Euro WLAN-Router kostet 39,99 Euro

Internet für Zuhause ohne Telefon TelekomDas Internet für Zuhause ohne Telefon in Deutschland kann nicht überall in Deutschland gewährleistet werden, wie bereits erläutert, sodass nicht automatisch angenommen werden kann, das Internet für Zuhause ohne Telefon ist in der gesamten Bundesrepublik möglich. Der Nutzer in ländlichen Gegenden sollte sich vorher vergewissern.  Andernfalls ist die Buchung eines Komplett-Paketes mit Festnetzanschluss eine Lösung, ohne die Festnetz-Flatrate zu berücksichtigen.

Angebote der Telekom

Telekom ermöglicht diese Version mit der Serie Magenta Zuhause Surf. Die Festnetz-Telefonie wird nicht in den Angeboten berücksichtigt.

Telekom
Magenta Zuhause S Surf
Telekom
M Surf
Telekom
L Surf
Internet-Flatrate Internet-Flatrate Internet-Flatrate
Bis zu 16 MBit/s Bis zu 50 MBit/s Bis zu 100 MBit/s
Online-Vorteil 40 Euro Online-Vorteil 90 Euro Online-Vorteil 120 Euro
Neukundenrabatt 120 € Neukundenrabatt 120 € Neukundenrabatt 120 €
Grundgebühr 31,90 € für ein Jahr 31,90 € für ein Jahr 49,90 € für ein Jahr
Danach 41,90 Euro Danach 59,90 Euro Danach 69,90 Euro

Weitere Angebote beinhalten das Internet für Zuhause ohne Telefon von Telekom. Die Laufzeit beträgt bei allen Angeboten 24 Monate.

Angebote Monatsgebühr Leistungen
Telekom
Magenta Zuhause M Young, nur für junge Leute
12,45 Euro 50.000 kbit/s
Telekom
Magenta Zuhause M inkl. TV
24,35 Euro 50.000 kbit/s
Telekom
Magenta Zuhause S inkl. TV
27,47 Euro 16.000 kbit/s
Telekom
Magenta Zuhause L inkl. TV Plus Young
28,10 Euro 100.000 kbit/s
Telekom
Magenta Zuhause M inkl. TV Plus
30,60 Euro 50.000 kbit/s
Telekom
Magenta Zuhause L inkl. TV Plus
31,64 Euro 100.000 kbit/s
Telekom
Magenta Zuhause S inkl. TV Plus
33,93 Euro 16.000 kbit/s
Telekom
Magenta Zuhause XL
42,24 Euro 250.000 kbit/s

Die Telefon-Flatrate kann auf Wunsch optional gebucht werden.

Internet für Zuhause ohne Telefonie

Die nachstehend aufgeführten Tarife beinhalten keine Festnetz-Flatrate und gehören somit zur Kategorie Internet für Zuhause ohne Telefonie:

Anbieter und Angebote Leistungen und Besonderheiten Gebühren
eazy Logo
Eazy 20
20 MBit/s, WLAN-Router optional 2 € monatlich 13,66 Euro
eazy Logo
Eazy 50
50 MBit/s, TC7200 WLAN-Modem gratis 18,66 Euro
PYUR
Pyur, Laufzeit 3 Monate
200 MBit/s WLAN-Router kostenlos 20 Euro
skyDSL
SkyDSL 2 + S, Laufzeit 1 Monat
10 MBit/s, Drosselung ab 10 GB 24,27 Euro
Unitymedia Logo
Unitymedia Premium 120
120 MBit/s WLAN-Router kostenlos, Online-Vorteil 50 € 28,32 Euro
getinternet Logo
Geinternet, Konnect Bronze Laufzeit 1 Monat
16 Mbit/s, Drosselung ab 10 GB, WLAN-Router optionale Buchung mit einmalig 149 € 34,77 Euro
orbitcom Logo
Orbitcom Astra Connect S
10 MBit/s, Drosselung ab 5 GB, nachts gibt es kein Volumenlimit, WLAN-Box optional zu 49,90 € 39,65 Euro
PYUR
Pyur Pure Speed 400, Laufzeit 3 Monate
400 MBit/s, WLAN Router gratis 40 Euro
Filago
Filiago Satsurf Premium 100
50 MBit/s, Drosselung ab 100 GB, Fritz!Box 7490 optional zu 179,95 € 73,42 Euro

Günstiges Internet für Zuhause ohne Telefon

Internet für Zuhause ohne TelefonieAls günstiger Anbieter in diesem Bereich kann Congstar durchaus gelten mit den Angeboten Homespot M Flex und L Flex. Congstar präsentiert Angebote mit 24 Monaten Laufzeit oder nur einem Monat. Diese Version sorgt für Pluspunkte, sodass sich viele Kunden für Congstar entscheiden. Es ist sinnvoll, regionale Anbieter zu berücksichtigen. Gerade die lokalen Provider müssen Neukunden werben, um über einen größeren Kundenkreis zu verfügen. Die Variante Internet für Zuhause ohne Telefon ermöglichen die regionalen Anbieter ebenso wie die großen Konzerne. Easybell präsentiert beispielsweise den Tarif Komplett Basic mit 16 Mbit/s. Eine Internet-Flatrate gehört zum Auftragsumfang. Die Fritz!Box 7590 kann optional gebucht werden. Mit 21,95 Euro monatlich ist dieser Tarif angemessen. Bitel ist nicht sehr bekannt, präsentiert jedoch interessante Angebote, speziell wird das Internet für Zuhause ohne Telefon erwähnt:

Bitel
Bitel Internet 400
Bitel
Internet 200
Bitel
Internet 100
Mit Internet-Flatrate Mit Internet-Flatrate Mit Internet-Flatrate
24 Monate Vertragslaufzeit 24 Monate Laufzeit 24 Monate Laufzeit
12 Monate 19,90 Euro 12 Monate 19,90 Euro 34,90 Euro
Danach 43,90 Euro Danach 37,90 Euro  

Highspeed-IP-DSL Anschluss ohne Telefon wird bei den Angeboten Internet 200 und 400 garantiert. Internet 100 wird mit IP-DSL-Anschluss ohne Telefon vorgestellt. Weitere Kombi-Tarife beinhalten allerdings eine Telefon-Flatrate.

Kabel-Provider

Die Sparte Internet für Zuhause ohne Telefon wird eher von den Kabel-Anbietern gewährleistet. Unitymedia und Vodafone führen diese Tarife in ihrem Angebotsspektrum. Kabel Deutschland punktet mit dem Tarif Internet Kabel 25 ohne Festnetzanschluss. Tele Columbus vertreibt reine Internetanschlüsse, sowie Komplett-Pakete und reine Telefonanschlüsse. In der Regel werden die Verträge mit 24 Monaten Laufzeit realisiert.

Internet für Zuhause ohne Telefon spezielle Angebote

Günstiges Internet für Zuhause ohne TelefonDerzeit werden die Internetzugänge via Kabel, DSL, LTE und UMTS in der Mehrzahl gebucht. Das Kabel-Internet ist problemlos ohne Telefonanschluss zu nutzen. Im DSL-Bereich ist diese Möglichkeit erst in den letzten Jahren aktuell geworden, nachdem die Entbündelung des DSL-Anschlusses vom Festnetzanschluss verwirklicht wurde. Die DSL-Leistungen bleiben unberührt von der Entbündelung. Die Internetanbieter im Kabelbereich müssen sich nicht mit diesen Problemen beschäftigen. Die Variante Internet für Zuhause ohne Telefon ist mit diesen Technologien realisierbar. Vodafone stellt Tarife vor, die bis zu 400 MBit/s garantieren, jedoch in der Kategorie Internet für Zuhause ohne Telefon ansässig sind. O2 mit dem DSL Young bietet Komplett-Pakete ohne Festnetz-Flatrate und ohne Mindestvertragslaufzeit (→ Internet ohne Vertragslaufzeit) an. Die Grundgebühr in Höhe von 29,99 Euro ist angemessen, ebenfalls bietet Vodafone zu 29,99 Euro monatlich den Tarif DSL Young an. Viele Anbieter haben sich auf junge Leute spezialisiert, die eher das Internet für Zuhause ohne Telefon suchen. Kluge Betreiber haben diesen Umstand genutzt, um spezielle Angebote in diesem Bereich zu präsentieren.

Dokom21 stellt spezielle Angebote vor

Angebot docom
Internet pur 16/1
docom
Internet pur 50/10
docom
Internet pur 100/10
docom
Internet pur 200/20
docom
Internet pur 20/1
Gebühr für 1 Jahr 12,44 Euro 19,99 Euro 19,99 Euro 19,99 Euro 24,99 Euro gesamte Laufzeit
Danach 24,98 Euro 29,99 Euro 39,99 Euro 49,98 Euro  
Internet-Flatrate Ja Ja Ja Ja Ja

10 Euro Gutschrift gibt es für die Online-Abwicklung. Beim Anbieterwechsel werden die Bereitstellungskosten in Höhe von 99 Euro nicht berücksichtigt. Der Vergleichsrechner sortiert die Anbieter. Allerdings wird mit der Eingabe „Internet für Zuhause ohne Telefon“ nicht garantiert, dass alle Anbieter richtig gelistet werden. Seltsamerweise geschieht es, dass Anbieter auftauchen, die Festnetz-Flatrates präsentieren. Es ist sinnvoll, sich die Tarife genau anzuschauen. Der Festnetzanschluss wird in vielen Fällen wohl oder übel übernommen, aber die Flatrate muss ja nun wirklich nicht auch noch übernommen werden. Nach sorgfältigem Suchen sind Alternativen ersichtlich, die einen vernünftigen Vergleich ermöglichen. Für die Nutzer, die kein Festnetz wünschen, steht in erster Linie das Datenvolumen im Vordergrund und diverse Zusatzoptionen. Die Gebühren sind natürlich ebenso zu überprüfen. Auf die Verfügbarkeit sollte ebenfalls geachtet werden.

Fazit:

Internet Zuhause ohne Telefon O2Immer häufiger wird nach dem Internet für Zuhause ohne Telefon gesucht. Das Festnetz wurde vom Mobilfunk überholt und auch von der Telefonie im VoIP-Bereich. Wer eine Flatrate für das Festnetz nutzte, weiß, dass diese Option mit Kosten verbunden ist. Komplett-Pakete, die keine Festnetz-Flatrate anbieten, gehören durchaus in den Bereich Internet für Zuhause ohne Telefon. Der Telefonanschluss selbst muss nicht unbedingt genutzt werden und ist auch bezüglich der Mehrkosten nicht zu kalkulieren. Der Anschluss gehört zum Angebotsumfang und wird gar nicht großartig kalkuliert. Die Flatrate hingegen kostet schon einige Euros. Logischerweise sagt sich der Verbraucher, was das eigentlich für manchen Konsumenten nutzlose Telefon soll. Andere Verbraucher wiederum wollen partout nicht auf ihr altes geliebtes Telefon, vielerorts sogar noch im Analog-Bereich, verzichten. Die Tatsache ist, dass der Festnetzanschluss in den Komplett-Paketen herumgeistert, aber nicht relevant ist. In der Preiskalkulation taucht der Anschluss meist gar nicht auf, höchstens die optional zu buchende Festnetz-Flatrate, und die muss ja nicht zwingend bestellt werden. Regionale und Kabel Anbieter präsentieren mehr Offerten mit annehmbaren Konditionen. Häufig buchen die Verbraucher das überaus günstige Komplett-Paket und nutzen den Festnetzanschluss jedoch nicht. Mobilfunk, die moderne Telefonie VoIP werden langsam das herkömmliche Festtelefon inklusive des Festnetzanschlusses verdrängen. Komplett verschwinden wird das Festnetztelefon jedoch nicht, denn die ISDN-Ausführung wird von vielen Verbrauchern gern genutzt. Es gibt außerdem noch viele Bürger, die über keinen Internetzugang verfügen und somit ein Festnetztelefon benötigen.

DSL Preisvergleich

Handy Tarifvergleich

Aktuelle Ratgeber

5 Schritte zum Schreiben von guten Produktbeschreibungen
5 Schritte zum Schreiben von guten Produktbeschreibungen

Gute ProduktbeschreibungenDas E-Commerce boomt und Online-Shops werden sowohl bei Unternehmen als auch bei ihren Kunden immer beliebter.

Zehn Ratschläge für das professionelle Telefonieren
Zehn Ratschläge für das professionelle Telefonieren

Ratschläge professionelles TelefonierenSteht ein wichtiges, geschäftliches Telefonat an, müssen Sie gut vorbereitet sein. Es ist extrem wichtig, dass Sie gut über den Grund des Anrufs informiert sind.

Wissenswertes zum Europäischen Instituts für Telekommunikationsnormen
Wissenswertes zum Europäischen Instituts für Telekommunikationsnormen

ETSI Wissenswertes zum Europäischen Instituts für TelekommunikationsnormenDas ETSI, das Europäische Institut für Telekommunikationsnormen, hat seinen Sitz in Sophia Antipolis, das liegt in der Nähe von Nizza. Es ist eine der drei größten Normungsorganisationen Europas.

Aktuelles

Gigacube Internet 2019 – Varianten von Vodafone, Telekom, O2 und Congstar im Vergleich
Gigacube Internet 2019 – Varianten von Vodafone, Telekom, O2 und Congstar im Vergleich

Die Lösung Gigacube Internet ist noch nicht so populär. Viele Nutzer wissen nicht so ganz genau, was eigentlich Gigacube Internet bedeutet.

Internet ohne Router 2019 – diese Möglichkeiten bieten die Anbieter
Internet ohne Router 2019 – diese Möglichkeiten bieten die Anbieter

Internet ohne RouterDas Internet ohne Router kann mithilfe eines Surfsticks realisiert werden.

Internet für Zuhause ohne Telefon 2019 – die günstigsten Angebote im Test
Internet für Zuhause ohne Telefon 2019 – die günstigsten Angebote im Test

Internet für Zuhause ohne TelefonDas reine Internet ohne Telefonanschluss ist nicht so gebräuchlich, stattdessen werden Komplett-Pakete offeriert, die zwar den Festnetzanschluss enthalten, jedoch ohne Festnetz-Flatrate präsentiert werden.